• Home

Einen Tag (24 Stunden) im Leben eines Feuerwehrmanns (Frau)

Gey/Strass:
Wie in den vergangenen Jahren auch mit der Jugendfeuerwehr Gey Strass ein 24 Stunden Tag durchgeführt. Die Jugendbetreuer versuchen hier den Alltag eines Berufsfeuerwehrmanns (Frau) so genau wie möglich darzustellen,  mit „echten“ Einsätzen sowie dem ganzen Drumherum, wie zum Beispiel dem gemeinsamen Kochen und Essen, Unterricht und vielem mehr.

Treffen der 17 Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 17 und der 8 Betreuer war am Freitag um 18 Uhr im Geräthaus in Gey.
Nach einer Begrüßung und der Erklärung des Ablaufs stand der Aufbau der Feldbetten auf dem Programm, sowie das Aufstellen der Tische und Stühle für die Mahlzeiten.
Also dies fertig war wurde gemeinsam zu Abend gegessen, während sich ein Betreuer mit 5 Cola Flaschen voll Wasser wegschlich und eine „Ölspur“ legte (aus Wasser!). Dieser Einsatz war eigentlich für die Nacht geplant, wurde aber aufgrund des schlechten Wetters dann vorgezogen.
Die „Ölspur“ zog sich auf dem Radweg an der B399 runter Richtung Beythal, und musste entsprechend abgestreut werden.  Diese Aufgabe wurde von den Kindern sehr gut gelöst.
Am Abend folgte dann ein weiterer Einsatz und danach war dann Nachtruhe angesagt.
Am frühen Morgen ging es dann nach dem gemeinsamen Frühstück weiter. Diesmal wurde ein Verkehrsunfall simuliert, wo die Jugendlichen eine Person aus dem Auto holen mussten und dann abtransportieren mussten. Zu diesem Zeitpunkt regnete es leider wieder sehr stark.
Wieder zurück im Gerätehaus folgte dann Unterricht bzw. praktische Übungen als Vorbereitungen für die nächsten Prüfungen. Nach dem Mittagessen wurden die Jugendlichen dann in erste Hilfe unterwiesen, wo dann mitten drin ein Einsatz kam und alle dann ausrückten um einen „Brand“ zu bekämpfen. Diesmal regnete es leider in Strömen, aber alle hatten eine Menge Spaß.

Gegen 17:30 endete dann die Veranstaltung und alle, Betreuer wie Jugendliche, waren sehr müde.
Fazit aller: Es hat wieder eine Menge Spaß gemacht und schreit nach Wiederholung :)

 

Mehr Bilder auf der Internetseite der Freiwilligen Feuerwehr Gey unter --> Bilder --> 24 Stunden Tag 2017